Menu
Menü
X

Konfigruppe 2016/2017 wurde am 07. Mai konfirmiert

In unserer Konfigruppe trafen sich wöchentlich zehn Jungen und zwei Mädchen im Pfarrhaus um die Traditionen, Praxis und Glaubensinhalte unserer Kirche besser kennen zu lernen und zu verstehen.

Ende September 2016 waren wir gemeinsam auf Konfifahrt im Kloster Höchst zum Thema "Bibel". Im November/Dezember 2016 standen die Themen "Jesus" und "Sterben, Tod und Auferstehung" an. Begleitet wurde die Gruppe durch ein engagiertes Team von vier Erwachsenen, unserer Pfarrerin und vier JungteamerInnen aus der letzten Konfigruppe. In den Gottesdiensten machte in der Regel mindestens ein Konfi Dienst als Küsterhilfe oder las Gebete.

Im März 2017 gingen wir mit 12 anderen Mainzer Gemeinden auf große Konfitour. Am 30. April 2017 fand der Vorstellungsgottesdienst und am 07. Mail 2017 die Konfirmation statt.

Kollekten rund um die Konfirmation

Die Zwecke unserer Kollekten werden in jedem Jahr neu vom Kirchenvorstand festgelegt, dabei gibt es auch einige Vorgaben, an die wir uns zu halten haben, weil die Gesamtkirche für eine Reihe von Projekten Kollekten festlegt.

In diesem Jahr haben nun zum zweiten Mal die Konfirmanden selbst den Kollektenzweck an ihrem Vorstellungsgottesdienst am 30. April 2017 festgelegt. Vorab wurden in der Gruppe Projekte vorgestellt und diskutiert. Es liegt uns am Herzen, dass junge Menschen sich darin üben, soziale Arbeit kennen zu lernen und Verantwortung zu übernehmen.

Die Konfirmanden haben sich in diesem Jahr für die Unterstützung des Vereins "Flüsterpost e.V." entschieden, das ist ein Verein zur Unterstützung von Kindern krebskranker Eltern. An der Konfirmation wurde die Kollekte für den Brotkorb Weisenau erbeten, den wir mit der Gemeinde intensiv unterstützen.

top