Menu
Menü
X
Drei Kamele werden von einem Führer durch die Wüste geleitet
02.08.2018 hag

Tiere in der Bibel

Zahlreiche Tiere bevölkern die Bibel, denn Menschen und Tiere lebten in einer Schicksalsgemeinschaft. Höchste Wertschätzung bringt die Bibel den meisten Tieren entgegen. Schließlich sind sie Lebensgrundlage der Hirten und Bauern. Sehr oft haben Tiere eine symbolische Bedeutung. Bekanntestes ist die Schlange.

Volker Jung mit Tablet-Computer auf der EKD-Synode in Bonn 2017
16.11.2018 vr

Kirchenpräsident spricht zu „Digital Mensch bleiben“

Digitalisierung ist ein Megatrend. Kirchenpräsident Volker Jung hat sich damit intensiv beschäftigt und stellt sich am 20. November in der Stadtakademie Darmstadt der Diskussion, wie man auch in Zukuft noch digital Mensch bleiben kann.

Michael Patrick Kelly
15.11.2018 red

Musiker Michael Kelly lässt Friedensglocke schmieden

Michael Patrick Kelly ist Musiker und Juror in der achten Staffel von "The Voice of Germany“. Was aber weniger bekannt ist: Er ist auch Friedensaktivist. Aus Waffen des Ersten Weltkriegs hat er eine Glocke schmieden lassen, die für Frieden, Zusammenhalt und eine Abkehr von Radikalismus steht – die „#PeaceBell“.

Aufgeschlagene Bibel
14.11.2018 epd

Frankfurter Bibelmuseum zeigt Ausstellung zum Thema Weihnachten

Im Frankfurter Bibelmuseum ist am Dienstagabend die Ausstellung „Weihnachten” eröffnet worden. Sie zeigt mit Münzen und Figurinen, Ikonen und Zitaten biblische und außerbiblische Wurzeln von Weihnachten. Neu zu sehen: die Bilderbibel des Ratsherren Bansa.

12.11.2018 bbiew

Frauen: Wahlrecht und Berufswahl

Seit genau 100 Jahren können in Deutschland Frauen wählen und gewählt werden. Das Frauenwahlrecht gilt als Meilenstein im Kampf um Gleichberechtigung. Doch gleichberechtigt waren Frauen und Männer damit noch lange nicht, wie ein Blick auf die EKHN und das Evangelische Dekanat Bergstraße zeigt.

Titel mit bunten Kreuzen
17.10.2018 pwb

Neue Kollektenordnung tritt in Kraft

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Kirchengesetz der EKHN über Kollekten, Spenden und Sammlungen

– kurz „Kollektenordnung“ – in Kraft. Es regelt insbesondere die EKHN-weit festgelegten Sammelzwecke und welche Kollekten Kirchengemeinden erheben müssen, wenn sie nicht jede Woche

Gottesdienst feiern. Zu den Aufgaben des Kirchenvorstands gehört es deshalb, im letzten Quartal des

Kalenderjahres den Kollektenplan für das Folgejahr zu erstellen.

Flughafenpfarrerin Bettina Klünemann
17.10.2018 vr

Neue Flughafenpfarrerin startet in Frankfurt

Bettina Klünemann ist die Pfarrerin einer Gemeinde von sage und schreibe 60 Millionen Menschen. So viele Gäste heben von Fraunkfurt aus jährlich ab. Doch die neue Flughafenpfarrerin will nicht nur Reisende und Mitarbeiter am Airport in den Blick nehmen.

top